Hast du Allah in der Birne …

allah-in-der-birne

Advertisements

#allah, #charlie-hebdo, #fanatismus, #islam, #islamismus, #islamkritik, #paris, #satire, #terrorismus

Demokratie.

demokratie

#australien, #ol, #barak, #barak-obama, #demokratie, #krieg, #obama, #prasident, #usa

Michael Winkler: Tageskommentar.

Am Wohnhausbrand in Backnang, bei dem acht Türken (Mutter und sieben Kinder) ums Leben gekommen sind, waren die Bewohner selbst schuld: Eine Zigarettenkippe war die Ursache. Folglich müßten die Gutmenschen jetzt vor Tabakgeschäften aufmarschieren und gegen deren Rassismus protestieren, unseren geliebten Zuwanderern Zigaretten zu verkaufen. Außerdem erwarte ich den entschiedenen Protest der türkischen Regierung, ihre Landsleute in Deutschland zu derart gefährlichem Suchtverhalten zu zwingen. Das Mindeste, was Verbraucherskandalministerin Aigner jetzt unbedingt tun muß, ist die Zigarettenindustrie durch Androhung hoher Bußgelder dazu zu veranlassen, jeder Zigarettenpackung in Zukunft ausführliche Warnhinweise in türkischer Sprache beizufügen.

Weiterlesen

Bin Laden: Hat US-Regierung falsche Fotos veröffentlicht?

Die von der US-Regierung veröffentlichten Videos und Fotos des ehemaligen Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden scheinen gefälscht zu sein. Das amerikanische Internetportal whatreallyhappened.com vergleicht jetzt Bilder, auf denen das rechte Ohr Bin Ladens zu sehen ist. Auf den angeblich letzten Bildern ist genau zu erkennen, dass das Ohr anders aussieht als auf früheren Fotos. Die Form der Ohren gilt Ermittlern weltweit als eine Art zweiter Fingerabdruck. Auch tauchen Bilder auf, auf denen bin Laden eine TV-Fernbedienung in der Hand hält – allerdings in der rechten.

Weiterlesen

#al-kaida, #al-qaeda, #al-qaida, #barack-obama, #cia, #fbi, #navy-seals, #osama-bin-laden, #pakistan, #terror, #tod, #tot, #united-states, #usa, #volkerrecht

Top-Insider der US-Regierung: Bin Laden starb 2001, 9/11 war eine Operation unter falscher Flagge.

Ein Top-Insider der US-Regierung, Dr. Steve R. Pieczenik – ein Mann, der unter drei verschiedenen Präsidenten zahlreiche einflussreiche Positionen bekleidete und aktuell immer noch für das US-Verteidigungsministerium tätig ist – schockierte gestern in der Alex Jones Show mit der Erklärung, dass Osama Bin Laden im Jahre 2001 gestorben sei und er bereit wäre, vor einem Großen Geschworenengericht auszusagen, dass ein führender US-General ihm gegenüber persönlich erklärt habe, 9/11 sei eine Operation unter falscher Flagge gewesen.

Paul Joseph Watson, Infowars.com 04.05.2011

Hier und hier gehts weiter.

#911, #al-qaida, #alex-jones-radio-host, #barack-obama, #osama-binladen, #pakistan, #terror, #united-states-navy-seals

Osama bin Laden: Der Mann der zweimal starb.

Die US-Amerikaner haben gestern Nacht bekannt gegeben, dass sie Osama bin Laden mit Kopfschuss in de Nähe von Islamabad (Pakistan) erschossen haben. Dummerweise ist Osama bin Laden aber bereits am 16. Dezember 2001 in Tora Bora (Afghanistan) nach langer und gut dokumentierter Krankheit gestorben. Aber die USA hatten ja auch das Wunder vollbracht Osama bin Laden nach seinem ersten Tod immer wieder in Propagandafilmchen auferstehen zu lassen, da haben sie natürlich auch das Recht ihn ein zweites Mal sterben zu lassen. Selbstverständlich liegt auch bereits ein Identitätsbeweis durch eine DNA Probe vor. Denn wenn die USA lügen, dann lügen sie großes Kino.

Weiterlesen

#central-intelligence-agency, #cia, #dna, #libyen, #muammar-al-gaddafi, #osama-bin-laden, #pakistan, #terror, #terrorism, #tora-bora, #united-states