Besatzer raus.

besatzer

Advertisements

#besatzer, #besatzer-raus, #bombardieren, #gewalt, #israel, #konflikt, #krieg, #kriegswaffen, #nwo, #usa, #waffen

D-Day.

ueberfall

#2-weltkrieg, #uberfall, #besatzung, #d-day, #europa, #kein-grund-zum-feiern

Michael Winkler: Jubeljahr 2014

2014Werfen wir einen Blick in die Bibel, ins Alte Testament. Ja, ich weiß, das ist eine Zumutung, handelt es sich doch um eines der blutrünstigsten Werke der Weltliteratur, in dem die Israeliten einen Völkermord nach dem anderen begehen, natürlich niemals wegen eigener seelischer Veranlagung zur Grausamkeit, sondern immer im Auftrag eines launenhaften, bösartigen Gottes. Zum Glück handelt es sich dabei eher um Gewaltphantasien eines kranken Geistes als um geschichtliche Wahrheit, denn sonst müßten die Juden der halben Welt Wiedergutmachung leisten.

Weiterlesen

#banken, #bundesbank, #jews, #juden, #peer-steinbruck, #wahlen, #wiedergutmachung, #zypern

Michael Winkler: Tageskommentar.

Am Wohnhausbrand in Backnang, bei dem acht Türken (Mutter und sieben Kinder) ums Leben gekommen sind, waren die Bewohner selbst schuld: Eine Zigarettenkippe war die Ursache. Folglich müßten die Gutmenschen jetzt vor Tabakgeschäften aufmarschieren und gegen deren Rassismus protestieren, unseren geliebten Zuwanderern Zigaretten zu verkaufen. Außerdem erwarte ich den entschiedenen Protest der türkischen Regierung, ihre Landsleute in Deutschland zu derart gefährlichem Suchtverhalten zu zwingen. Das Mindeste, was Verbraucherskandalministerin Aigner jetzt unbedingt tun muß, ist die Zigarettenindustrie durch Androhung hoher Bußgelder dazu zu veranlassen, jeder Zigarettenpackung in Zukunft ausführliche Warnhinweise in türkischer Sprache beizufügen.

Weiterlesen

John Demjanjuk wurde von der BRD Holocaust™ Justiz …

… zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Die sinngemäße Begründung lautet: selbst, wer in Sobibor nur Kartoffeln geschält hat, hat damit Juden bewacht und ist für deren Tod mitverantwortlich. Bei dieser Gelegenheit liest man wieder schön schauerliche Dinge, wie in Sobibor vergast wurde. Zyklon B war es nicht, denn das färbt Wände blau und blaue Wände hat man nicht gefunden. Deshalb wird seit neuestem mit den Abgasen eines Flugzeugmotors getötet. Vermutlich fehlte deshalb der Luftwaffe allenthalben Treibstoff, weil man damit Vergasungen vornehmen mußte. Dabei geht das viel günstiger: Man baut eine luftdichte Kammer von 25 Quadratmetern Bodenfläche. Luftdichtigkeit ist für Gaskammern sowieso wichtig, denn dadurch entfleucht kein Gas, was sowohl den Verbrauch senkt als auch besser für die Gesundheit der Wachmannschaften ist. Dann treibt man jeweils 800 Menschen hinein. Für die Größe der Gaskammer und die Zahl der Personen gibt es zahlreiche Augenzeugenberichte, also rechnen Sie bitte nicht nach, daß 32 Menschen auf einem Quadratmeter keinen Platz haben. Dann macht man die Tür zu und wartet ein bißchen – und schon sind alle kostengünstig erstickt. Dazu sind kein Tropfen Treibstoff, kein Körnchen Entlausungsmittel nötig. Zu dumm, daß die damals nicht draufgekommen sind.

Weiterlesen

#beweisantrag, #deutsche, #gaskammer, #gefangnis, #gefangniszelle, #gericht, #goldpreis, #grune, #griechenland, #henker, #holocaust, #israel, #john-demjanjuk, #juden, #justiz, #kretschmann, #kriegsgefangene, #luftwaffe, #massenmord, #medien, #musterlandle, #opfer, #portugal, #qualitatsfrei, #richter, #sobibor, #sonntag, #staatsschulden, #steuergeld, #steuerschatzung, #tater, #u-boot, #urteil, #volkermord, #vergast, #vergasungen, #wachmannschaft, #zyklon-b

Michael Winkler: Kaufe jetzt, zahle später!

Im folgenden Artikel geht es um Griechenland, um andere europäische Länder, um Gier, Schulden und Bankrott, um menschliche Größe und bürokratische Kleinlichkeit. Wirtschaft und Mißwirtschaft werden angesprochen, die Demokratie und sogar die Zukunft. Stellen Sie sich vor, Sie werden volljährig und beziehen ein eigenes Einkommen. Das passiert tagtäglich und die Folgen sind durchaus nicht spektakulär: Sie werden kreditwürdig. Jetzt lasse ich Sie auch noch heiraten und einen Hausstand gründen. Da fallen mir uralte Begriffe ein: Aussteuer und Mitgift. Die eigenen Ersparnisse, Hochzeitsgeschenke, Gaben der Eltern und Schwiegereltern, sowie die ominöse Aussteuer haben es früher erlaubt, einen eigenen Hausstand zu gründen. Wobei ich mit „früher“ ausnahmsweise nicht das ausgehende Mittelalter meine, sondern fünfziger und sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts.

Weiterlesen

#demokraten, #grunderzeit, #konrad-adenauer, #konsum, #modell, #wahlen, #wirtschaftswunder

8. Mai – Tag der Befreiung?

1. Was bedeutet der 8. Mai eigentlich?
Das Wichtigste zuerst: 12 Millionen Deutsche werden mit dem 8. Mai zu Kriegsgefangenen. Die Sieger machen dabei aus ihrer Einstellung gegenüber den Deutschen keinen Hehl: „Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke der Befreiung, sondern als besiegte Feindnation.“

2. Das Mißverständnis vom 8. Mai: KEIN KRIEGSENDE, Kein Ende der GEWALT
Die offiziellen Kampfhandlungen enden erst am 8. Mai 1945, weil Stalin, Roosevelt und Churchill seit 1943 jede Art von Verhandlungen über einen Waffenstillstand ablehnen und Deutschland bis zur „bedingungslosen Unterwerfung“ (unconditional surrender) niederkämpfen wollen. Da seit 1941 Pläne zur Vernichtung des deutschen Volkes verbreitet werden, sehen viele Deutsche sich gezwungen, bis zum letzten zu kämpfen. – Der 8. Mai bedeutet nicht das Ende der Feindseligkeiten. Nur die deutsche Seite legt die Waffen nieder, die andere Seite setzt ihre Eroberung mit uneingeschränkter Gewalt fort.

Weiterlesen

#osterreich, #befreiung, #brd, #ddr, #feindstaatenklausel, #flucht, #hunger, #krieg, #teilung, #tod, #tot, #unrecht, #unterwerfung, #volkerrecht, #vertreibung