Am Arsch vorbei…

am-arsch-vorbei

Advertisements

#akif-pirincci, #am-arsch-vorbei, #deutschland-von-sinnen, #nazi, #scheisegal

Die Statthalter der Sultane.

tuerkeiMit den mutmaßlichen NSU-Morden und ihrer Aufarbeitung habe die Türkei- und Islamlobby in Deutschland „ihren Reichstagsbrand gefunden“: Bernd Zellers schneidende Parallele, die der einstige Pardon-Herausgeber und Titanic-Redakteur auf seinem Blog „Tagesschauder“ zieht, ist so gnadenlos wie treffend.

Die konzertierten Einmischungen türkischer Funktionäre und Politiker aus dem In- und Ausland in die deutsche Innenpolitik und die Arbeit deutscher Behörden und ihre demonstrative Mißachtung der Unabhängigkeit deutscher Gerichte haben inzwischen eine Dimension und Schlagfolge erreicht, die den Vergleich mit einer versuchten Machtergreifung nicht mehr vollkommen abwegig erscheinen lassen.

Eine kaum verhüllte Machtfrage in der BRD

Die künstlich hochgekochte und aus der Türkei noch angeheizte Empörung über die Nicht-Bevorzugung türkischer Medien bei der Vergabe fester Korrespondentenplätze für den Prozeß gegen Beate Zschäpe, die mutmaßliche Angehörige einer rechtsextremen Terrorzelle, stellt kaum verhüllt die Machtfrage in der Bundesrepublik Deutschland. Das zeigt schon der Kontext dieser Skandalisierung:

http://bit.ly/YFQW3M

#beate-zschape, #machtergreifung, #nsu, #prozess, #reichstagsbrand, #turkei, #turken

Michael Winkler: Tageskommentar.

Am Wohnhausbrand in Backnang, bei dem acht Türken (Mutter und sieben Kinder) ums Leben gekommen sind, waren die Bewohner selbst schuld: Eine Zigarettenkippe war die Ursache. Folglich müßten die Gutmenschen jetzt vor Tabakgeschäften aufmarschieren und gegen deren Rassismus protestieren, unseren geliebten Zuwanderern Zigaretten zu verkaufen. Außerdem erwarte ich den entschiedenen Protest der türkischen Regierung, ihre Landsleute in Deutschland zu derart gefährlichem Suchtverhalten zu zwingen. Das Mindeste, was Verbraucherskandalministerin Aigner jetzt unbedingt tun muß, ist die Zigarettenindustrie durch Androhung hoher Bußgelder dazu zu veranlassen, jeder Zigarettenpackung in Zukunft ausführliche Warnhinweise in türkischer Sprache beizufügen.

Weiterlesen

Für alle, die es noch nicht wussten: Schweinefleisch macht schwul.

Schweinefleisch süß-sauer / Pork sweet sour

Schweinefleisch süß-sauer / Pork sweet sour (Photo credit: JaBB)

Die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde hat umstrittene Äußerungen einer Studentin über den Zusammenhang von Schweinefleisch-Verzehr und Homosexualität verteidigt. „Die Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) stimmt den Ausführungen der Verfasserin des Artikels im Allgemeinen zu“, teilte die Organisation auf ihrer Website mit. Experten hätten wiederholt auf die negativen Auswirkungen des Verzehrs von Schweinefleisch auf die menschliche Gesundheit hingewiesen, „so wie sie in dem Artikel angedeutet werden“.

Die Gemeindeführung in Frankfurt am Main bezieht sich dabei auf die auch von der Autorin zur Rechtfertigung ihrer Äußerungen zitierten Aussagen eines früheren Gemeinde-Oberhaupts, Hazrat Mirza Tahir Ahmad. Dieser habe in Sitzungen auf Fragen ähnliche Antworten gegeben, „wonach die gegenwärtige Steigerung zum Hang zur Homosexualität mit dem Verzehr von Schweinefleisch in Verbindung stehen könnte“.

Hier geht’s weiter…

#ahmadiyya, #ahmadiyya-muslim-community, #ahmadiyya-gemeinde, #frankfurt, #homosexuell, #mohammedaner, #moslem, #moslems, #muslim, #muslime, #schweinefleisch, #schwul

Wachsam: Dürfen NPD-Mitglieder beruflich einen Keltenschatz bewachen?

Der staatliche Keltenschatz auf dem Glauberg (Hessen). Bei der Museums-Eröffnung am Donnerstag der Skandal! Neonazis bewachen die Statue des Keltenfürsten. Die hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Eva Kühne-Hörmann (CDU) hat nach dem Bericht sofort durchgegriffen, die beiden NPDler noch während der Eröffnungsveranstaltung abgezogen. „Kultur- und Kunstgüter dürfen in Hessen nicht von Neonazis bewacht werden“, sagte die Ministerin. Museumsleiterin Katharina von Kurzynski will den beiden Männern Hausverbot erteilen. Während Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier vor 450 geladenen Gästen den 9 Mio. Euro teuren Prachtbau am Fundort des Keltenfürstens einweihte, standen die zwei NPD-Männer mit grimmigen Blicken neben der Kult-Statue!

Weiterlesen

#bouffier, #cdu, #glauberg, #hessen, #kelten, #keltenschatz, #museum, #npd-mitglied, #npd-manner, #npdler, #wachmanner