Michael Winkler: Jubeljahr 2014

2014Werfen wir einen Blick in die Bibel, ins Alte Testament. Ja, ich weiß, das ist eine Zumutung, handelt es sich doch um eines der blutrünstigsten Werke der Weltliteratur, in dem die Israeliten einen Völkermord nach dem anderen begehen, natürlich niemals wegen eigener seelischer Veranlagung zur Grausamkeit, sondern immer im Auftrag eines launenhaften, bösartigen Gottes. Zum Glück handelt es sich dabei eher um Gewaltphantasien eines kranken Geistes als um geschichtliche Wahrheit, denn sonst müßten die Juden der halben Welt Wiedergutmachung leisten.

Weiterlesen

Advertisements

#banken, #bundesbank, #jews, #juden, #peer-steinbruck, #wahlen, #wiedergutmachung, #zypern

Ist doch ekelhaft!

Zum Kotzen

#austellung, #bullemie, #claudia-roth, #erbrechen, #kotzen, #museum

Die Statthalter der Sultane.

tuerkeiMit den mutmaßlichen NSU-Morden und ihrer Aufarbeitung habe die Türkei- und Islamlobby in Deutschland „ihren Reichstagsbrand gefunden“: Bernd Zellers schneidende Parallele, die der einstige Pardon-Herausgeber und Titanic-Redakteur auf seinem Blog „Tagesschauder“ zieht, ist so gnadenlos wie treffend.

Die konzertierten Einmischungen türkischer Funktionäre und Politiker aus dem In- und Ausland in die deutsche Innenpolitik und die Arbeit deutscher Behörden und ihre demonstrative Mißachtung der Unabhängigkeit deutscher Gerichte haben inzwischen eine Dimension und Schlagfolge erreicht, die den Vergleich mit einer versuchten Machtergreifung nicht mehr vollkommen abwegig erscheinen lassen.

Eine kaum verhüllte Machtfrage in der BRD

Die künstlich hochgekochte und aus der Türkei noch angeheizte Empörung über die Nicht-Bevorzugung türkischer Medien bei der Vergabe fester Korrespondentenplätze für den Prozeß gegen Beate Zschäpe, die mutmaßliche Angehörige einer rechtsextremen Terrorzelle, stellt kaum verhüllt die Machtfrage in der Bundesrepublik Deutschland. Das zeigt schon der Kontext dieser Skandalisierung:

http://bit.ly/YFQW3M

#beate-zschape, #machtergreifung, #nsu, #prozess, #reichstagsbrand, #turkei, #turken

Der Aufstand der zornigen Euro-Skeptiker.

Kombo-EurogegnerDie Alternative für Deutschland hat sich große Ziele gesetzt. Gerade erst gegründet, will sie in den Bundestag einziehen und dann den Euro abschaffen. Annäherungsversuch an eine konservative Bewegung.

Man muss schon ein bisschen irre sein, vielleicht auch nur: besonders engagiert, um sich an diesem zugeschneiten Ostersonntag in seinen VW Golf zu klemmen und von Rosenheim oder Bamberg oder München ausgerechnet nach Ebersberg zu fahren. Kreisstadt, 11.000 Einwohner, gut 30 Kilometer vor den Toren Münchens. Hügeliges Alpenvorland, weiße Fassaden vor weißer Winterlandschaft. Eine Traumoptik für die Titelseite von „Landlust“, Dezemberausgabe.

Weiterlesen

#alternative-fur-deutschland, #altparteien, #btw, #bundestagswahl, #eu, #euro, #euro-skeptiker

Michael Winkler: Tageskommentar.

Am Wohnhausbrand in Backnang, bei dem acht Türken (Mutter und sieben Kinder) ums Leben gekommen sind, waren die Bewohner selbst schuld: Eine Zigarettenkippe war die Ursache. Folglich müßten die Gutmenschen jetzt vor Tabakgeschäften aufmarschieren und gegen deren Rassismus protestieren, unseren geliebten Zuwanderern Zigaretten zu verkaufen. Außerdem erwarte ich den entschiedenen Protest der türkischen Regierung, ihre Landsleute in Deutschland zu derart gefährlichem Suchtverhalten zu zwingen. Das Mindeste, was Verbraucherskandalministerin Aigner jetzt unbedingt tun muß, ist die Zigarettenindustrie durch Androhung hoher Bußgelder dazu zu veranlassen, jeder Zigarettenpackung in Zukunft ausführliche Warnhinweise in türkischer Sprache beizufügen.

Weiterlesen