Bin Laden: Hat US-Regierung falsche Fotos veröffentlicht?

Die von der US-Regierung veröffentlichten Videos und Fotos des ehemaligen Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden scheinen gefälscht zu sein. Das amerikanische Internetportal whatreallyhappened.com vergleicht jetzt Bilder, auf denen das rechte Ohr Bin Ladens zu sehen ist. Auf den angeblich letzten Bildern ist genau zu erkennen, dass das Ohr anders aussieht als auf früheren Fotos. Die Form der Ohren gilt Ermittlern weltweit als eine Art zweiter Fingerabdruck. Auch tauchen Bilder auf, auf denen bin Laden eine TV-Fernbedienung in der Hand hält – allerdings in der rechten.

Der Terrorist ist laut Angaben des FBI Linkshänder.

Quelle: Hier und hier

Advertisements

#al-kaida, #al-qaeda, #al-qaida, #barack-obama, #cia, #fbi, #navy-seals, #osama-bin-laden, #pakistan, #terror, #tod, #tot, #united-states, #usa, #volkerrecht